Großer Bruder: Eurolite N-19 Nebelmaschine im Test

Eurolite N-19 Nebelmaschine
Hinter dem unscheinbaren Kürzel N-19 verbirgt sich der große Bruder der beliebten Eurolite N-10. Das Gerät will mit 700 Watt Leistung punkten und wird vom Hersteller als Party-Nebelmaschine für kleine Diskotheken angepriesen. Doch reicht die Leistung dafür aus? Wir erklären in diesem Test, was ihr von der Eurolite N-19 erwarten könnt und für wen sich der Nebler besonders lohnt.

„Ideal für Party-Räume oder kleine Diskotheken“ – so steht es in der Anleitung der Eurolite N-19. Mit ihren 700 Watt Leistung lassen sich Räume bis 35 qm tatsächlich einnebeln. Der Feier mit Licht und Nebel im Wohnzimmer oder in einem Partykeller steht also nichts im Weg. Bei einem Club kommt es wohl vor allem auf die Gestaltung der Location an, ob der Nebler von Eurolite geeignet ist: Hohe Decken, offene Raumgestaltung, viele Türen – alles das sorgt dafür, dass der Nebel sich schneller verteilt, als einem lieb sein kann. Auch Dauernebel kann man von einem Gerät dieser Preisklasse natürlich nicht erwarten. Und für Events im Freien greift man auch besser gleich zu einem Fogger der Über-1000-Watt-Klasse. Sieht man über diese Einschränkungen hinweg, ist die N-19 ein durchaus spannendes Gerät für Partymacher.

Diese Mini-Nebelmaschine macht genug Nebel für Partys

Neben den schon erwähnten 700 Watt Leistung bietet die Eurolite N-19 nach der obligatorischen Aufheizzeit von rund 5 Minuten einen Ausstoß von immerhin 90 m³ Nebel pro Minute an. Ein Wert, den die American DJ VF400 angeblich mit ihren 400 Watt Leistung auch erreicht. Ob das Konkurrenzgerät tatsächlich effektiver nebelt oder einfach etwas optimistischer gemessen wurde, ließe sich wohl nur in einem direkten Vergleichstest herausfinden. Da die Hersteller diese Tests aber mit eigenen Nebelfluids durchführen lassen sich die Ergebnisse ohnehin nur schwer überprüfen – zumal die Dichte des Nebels ja auch eine Rolle spielt. Fakt ist aber auch: Nach wenigen Sekunden nebeln breitet sich eine dichte Wand im Zimmer aus, nach ein paar Minuten mit dem Extreme-Fluid sehen wir die Hand vor Augen nicht mehr. Also steckt in der Eurolite N-19 mehr als genug Nebel, soviel ist sicher.

Eurolite N-19 Nebelmaschine Rückansicht

Mehr Nebel = erhöhter Verbrauch

Der Verbrauch ist mit 90 ml / Minute angegeben. Damit wäre der 1-Liter-Tank nach etwa 11 Minuten leer genebelt. Doch das ist ein theoretischer Wert, der sich auf dauerndes Nebeln bezieht. Doch erstens muss die Maschine zwischendurch nachheizen und zweitens ist es wohl auf kaum einer Feier (außer im Freien oder wenn der Nebler unterdimensioniert ist) nötig, seine Gäste mit Dauernebel einzudecken. Wer die Eurolite N-19 nicht ständig ans Limit fährt, kommt locker einen Abend mit einer Tankfüllung aus. Für alle anderen gilt: 5-Liter-Kanister Fluid kaufen und im Nebenzimmer als Reserve lagern.

Kabelfernbedienung und Haltebügel für Komfort

Im Lieferumfang ist neben dem Stromkabel und einer knappen Bedienungsanleitung noch die Fernbedienung. Diese ist einfach gehalten und verfügt nur über einen Knopf und eine LED. Leuchtet diese auf, dann ist die Nebelmaschine heiß und bereit für den Ausstoß. Per Knopfdruck schießt die Eurolite N-19 einen dünnen Strahl in den Raum – solange bis man den Knopf loslässt oder bis die Maschine nachheizen muss. In diesem Punkt unterscheidet sich das Gerät schon mal nicht vom kleineren Modell N-10. Sonst sind die Features wie in dieser Preisklasse üblich eher überschaubar: Ein Überhitzungsschutzschalter soll eben dies verhindern, eine Füllstandsanzeige zeigt – wen wundert es – natürlich den Füllstand des Fluids an. Praktisch ist der Hängebügel, mit diesem kann die Maschine auch hängend an ein Lichtstativ geschraubt werden. Dabei sollte man sich aber vorher überlegen, ob man in dieser Position noch das Fluid nachfüllen kann. Denn wer will schon auf seiner eigenen Party zu später Stunde auf einer Leiter stehen und das erledigen?

Eurolite N-19 Nebelmaschine mit Zubehör

Fazit: Für wen lohnt sich die Eurolite N-19?

Auf den ersten Blick ist die N-19 ein willkommenes Upgrade zur beliebten Bestseller-Nebelmaschine Eurolite N-10. Die Leistung ist immerhin fast doppelt so groß. Doch gleichzeitig steigt auch der Verbrauch und nicht jeder nebelt ständig ein größeres Zimmer ein. Für kleinere Locations oder Bars ist die Maschine auch wegen ihres attraktiven Preises von rund 50-60 Euro einen Blick wert. Nicht zuletzt würden wir einen Kauf aber auch vom aktuellen Preis des kleineren Bruders abhängig machen. Wenn es teilweise für den Preis der Eurolite N-19 schon fast zwei kleine N-10 gibt, dann würden wir dieser Kombination den Vorzug geben. So lässt sich mit einer Doppelkombo eine Partylocation noch viel gezielter ins Nebel-Kreuzfeuer nehmen. Wie das aussieht zeigen wir euch demnächst in einem Artikel auf dieser Seite. Auch ist man für mögliche Ausfälle mit zwei Geräten natürlich besser gerüstet, da im Notfall immer noch ein Backup-Nebler zur Verfügung steht. Alles in allem bietet die Eurolite N-19 in ihrem schicken schwarzen Design eine solide Leistung, hat aber nicht ganz die Preisknüller-Qualitäten ihres kleineren 400 Watt-Bruders.

Hier Preise vergleichen & Eurolite N-19 günstig bestellen…

Technische Daten zur Eurolite N-19:

Leistung 700 W
Aufheizzeit 5 Minuten
Ausstoß ca. 90 m³ / min.
Ausstoßweite ca. 2.5 Meter
Fluidverbrauch ca. 90 ml/min.
Nebelfluidtank 1000 ml
Maße (L x B x H) 325 x 235 x 230 mm
Gewicht 3.5 kg
Zubehör Fernbedienung VF400R von American DJ im Lieferumfang

Eurolite N-19

Eurolite N-19
7.375

Leistung

8/10

    Verarbeitung

    8/10

      Features / Zubehör

      6/10

        Preis-Leistung

        8/10

          Pro

          • - Mehr Leistung als die kleinere N-10
          • - Genug Nebel für Partys und kleine Clubs
          • - Coole schwarze Optik

          Contra

          • - Teilweise deutlich teurer als N-10
          • - Kein Dauernebel möglich
          • - Kein Timer integriert