Nebelmaschine für Fortgeschrittene: Antari Z-1200 II im Test

Antari Z-1200 II Nebelmaschine
Pure Leistung für Fortgeschrittene – nicht mehr und nicht weniger verspricht die Nebelmaschine Z-1200 II des bekannten Herstellers Antari. Das speziell konstruierte Heizelement ermöglicht einen dauerhaften, starken Nebelausstoß für beste atmosphärische Effekte. Eine Kabelfernbedienung mit Timer, Steuermöglichkeiten per DMX und eine elektronische Füllstandskontrolle markieren den Anspruch als semiprofessionelles Gerät. Wir stellen euch das Kraftpaket aus dem Hause Antari genauer vor.

Auf der Webseite von Antari wird die Z-1200 II als Einstieg in die Nebelmaschinen der Z-Serie präsentiert. Tatsächlich ist mit 1200 Watt schon ausreichend Leistung für einen Betrieb in größeren Locations bis 60 qm vorhanden. Der Ausstoß beträgt im Idealfall bis zu 513 m³ Nebel – pro Minute wohlgemerkt! Wer sich beim ersten Einsatz unvorsichtigerweise direkt vor die Maschine stellt, wird blitzschnell in eine dichte Wand aus Nebel gehüllt. Auch der Einsatz als Nebelmaschine im Freien ist kein Problem für das Unicore genannte Heizelement des Neblers.

Fernbedienung, Timer und Dauernebel

Antari Z-8 FernbedienungAuch bei der Ausstattung lässt sich der Hersteller nicht lumpen: Die mitgelieferte Fernbedienung hat eine Kabellänge von immerhin 10 Metern und ermöglicht so die Steuerung aus größerer Distanz. Über drei Tasten lassen sich die Stärke des Nebels, die Ausstoßdauer (1-15 Sekunden) und der Intervall (zwischen 10 Sekunden und 4 Minuten) einstellen. Per Druck der roten Taste wird der Dauernebel aktiviert. Bei 25 % der maximalen Leistung ist dabei keine Aufheizpause zwischendurch mehr erforderlich.

Mit Ein- und Ausgängen für das DMX-Signal über den klassischen 3-Pin-XLR gibt sich die Antari Z-1200 II Nebelmaschine zudem angenehm anschlussfreudig und lässt sich gut in ein bestehendes Licht- bzw. DJ-Setup einbinden. Ein Haltebügel ermöglicht die hängende Montage – das Effektgerät ist damit optimal für Veranstaltungen aller Art geeignet. Optional ist auch eine Funk-Fernbedienung erhältlich, die ohne Sichtkontakt zum Gerät funktioniert und das Nebeln per Knopfdruck ermöglicht.

Mit Fernbedienung: Antari Z-1200 II

Aufheizzeit und Verbrauch der Antari Z-1200 II

Bei so vielen Vorteilen fallen die Nachteile nicht ganz so stark ins Gewicht: Die Aufheizzeit der Maschine ist mit fast 10 Minuten relativ lange. Und bei Dauernebel sinkt der Füllstand des 2,5 Liter großen Fluid-Tanks doch recht schnell. Laut Herstellerangabe heizt die Z-1200 in diesem Modus einen ganzen Liter Fluid in gerade einmal 15 Minuten durch. Doch wer nicht gerade bei windigem Wetter eine Outdoor-Lichtshow mit Dauerbetrieb plant, der wird wohl kaum derart viel Nebel auf einmal benötigen. Mit immerhin 10,9 kg Gewicht ist die Antari nicht ganz so transportabel wie die Mini-Nebelmaschinen alá Eurolite N-10 oder American DJ VF400 – dafür ist aber auch die Leistung um ein vielfaches größer.

Erkennbar an den Anforderungen von semi-professionellen Nutzern orientiert sich auch das pflegeleichte Design: So lässt sich der Heizkern schnell und bequem aus der Maschine entnehmen, um ihn zu reinigen. Die verbaute Pumpe zeichnet sich durch eine hohe und langlebige Qualität aus, der Betrieb der Antari Z-1200 soll auch bei niedrigen Temperaturen problemlos möglich sein.

Antari Z-1200 II Rückseite

Fazit: Semi-professionelle Nebelmaschine mit guter Ausstattung

Ob DJs, Alleinunterhalter, Clubbetreiber oder Event-Veranstalter: Wer eine Nebelmaschine sucht, die viel Ausstoßleistung bietet, über einen Timer verfügt und per DMX ansteuerbar ist, der sollte sich die Z-1200 II genauer anschauen. Bei der zweiten Edition der Serie macht Antari vieles richtig. Neben der guten Ausstattung wurde ein besonderes Augenmerk auf den praktischen Einsatz gelegt: Die Maschine ist per Hängebügel montierbar, das Heizelement lässt sich zur Reinigung entnehmen, die Maschine soll auch bei niedrigen Temperaturen anstandslos nebeln.

Die Leistung der Antari Z-1200 II kann sich wirklich sehen lassen: Einige Nutzer berichten davon, dass sie sogar Event-Locations mit bis zu 90 qm bei einer Raumhöhe von 3,80 Metern zunebeln konnten. Auch der Open-Air-Einsatz bietet sich bei gutem Wetter geradezu an. Alles in allem aus unserer Sicht eine klare Empfehlung – auch wenn die rund 300 Euro Kaufpreis auf den ersten Blick sicher nicht ganz wenig sind. Nicht umsonst ist die Z-1200 II aber einer der Bestseller von Antari.

Hier Preise vergleichen & Antari Z-1200 II günstig bestellen…

Technische Daten zur Antari Z-1200 II:

Leistung 1200 W
Aufheizzeit 9 Minuten
Ausstoß 513 m³ / min.
Nebelfluidtank 2500 ml
Maße (L x B x H) 458 x 243 x 177 mm
Gewicht 11 kg
Anschlüsse DMX
Zubehör Fernbedienung Z-8 mit Timer im Lieferumfang

Antari Z-1200 II

ca. 300 Euro
Antari Z-1200 II
8.25

Leistung

8/10

    Verarbeitung

    9/10

      Features / Zubehör

      10/10

        Preis-Leistung

        6/10

          Pro

          • - Große Nebelleistung für Räume bis 60 qm
          • - Dauernebel möglich
          • - Gute Timer-Funktion
          • - Steuerbar über DMX-Signale
          • - Solide und pflegeleichte Verarbeitung

          Contra

          • - Lange Aufheizzeit von fast 10 Minuten
          • - Hoher Verbrauch